Foto: MFV - Stefan Weindl

MFV I: 3:1 Derbysieg über den FSV Waldbrunn

Der Tabellenführer weiter perfekt

Fußball-Landesliga: Türkspor Mosbach gewinnt gegen Oberwittstadt das vierte Spiel in Serie und steht an der Tabellenspitze – Auch Lauda souverän

RNZ, 13.09.2021 Der FV Mosbach startete schwungvoll in die Partie und bekam in den ersten zehn Minuten bereits fünf Eckbälle zugesprochen, ohne hierbei etwas Zählbares verbuchen zu können. Anders der FVS Waldbrunn: In der der 29. Spielminute konnte MFV-Keeper Bittig in höchster Not eine hundertprozentige Torchance von Sen klären, fast im direkten Gegenzug sorgte der stark aufspielende Schneider für die 1:0 Führung der Gastgeber. Nach einem Bieler-Freistoß konnte Fertig in der Spielminute das 2:0 nachlegen (44.).

In der 51. Spielminute schlug der sehr gut aufgelegte Bittig einen Ball auf Martin, dieser steckte zu Stadler durch, der eiskalt zum 3:0 vollendete. In der 63. Minute konnte Sen einen Foulelfmeter zum 3:1 verwandeln. Der FV Mosbach hatte in der Schlussphase noch eine oder zwei brenzlige Situationen zu überstehen, die aber der gute Keeper Bittig bereinigte. Der FV Mosbach zeigte sich stark verbessert zu den letzten Wochen und zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung.

Die Statistiken zur Partie gibt es bei FuPa.