Foto: MFV - Stefan Weindl

MFV I: 1:1 Unentschieden gegen den FV Lauda

Heftige Niederlage für das Schlusslicht

Fußball-Landesliga Odenwald: Der SV Wertheim kommt beim TSV Höpfingen mit 9:1 unter die Räder – Türkspor erobert Tabellenführung zurück

RNZ, 29.11.2021 Im Spitzenspiel war der FV Lauda beim FV Mosbach zu Gast. Die Partie startete fulminant, und so setzt Kai Müller nach einer Flanke von Joel Wolf den Ball freistehend aus wenigen Metern an den Pfosten. Die Gastgeber waren danach weiterhin spielbestimmend und konnten in der 11. Spielminute die verdiente Führung durch Kai Müller erzielen, welcher von Pius Mohr bedient wurde. Bis zur 28. Spielminute bestimmten die Mosbacher weiterhin das Spielgeschehen, aber durch eine Unachtsamkeit in der Rückwärtsbewegung konnte der FV Lauda über die rechte Angriffsseite Gerstner mustergültig bedienen, welcher das 1:1 erzielte. Dieser bis dahin unverdienten Spielstand veränderte die Partie. Lauda war nun besser im Spiel und die Mosbacher hatten in zwei Aktionen Glück, dass die Gäste nicht in Führung gingen. Kurz vor der Halbzeit noch einmal eine Riesenchance der Mosbacher.

Der Platz wurde zunehmend schlechter, womit vor allem in der zweiten Halbzeit sich ein Spiel entwickelte, welches vom Kampf geprägt war. Beide Teams hatten noch die eine oder andere Möglichkeit, wobei die Chance von Kerim Zeybek in der 90. Spielminute noch mit am dicksten war.

Die Statistiken zur Partie gibt es bei FuPa.

<- zurück zur Startseite